Konservierung

Die Konservierung (lat. “conservare” = bewahren, erhalten) stellt die bedeutendste Aufgabe des Restaurators dar. Sie dient dem Erhalt des Objektes und seiner historischen Substanz in ihrem gealterten Zustand und beschränkt sich nur auf das Notwendigste. Konservierungsarbeiten sichern den materiellen Bestand eines Kunstwerkes und beugen weiteren Substanzverlusten vor. Reversibilität, das heißt eine einfache Entfernung der Maßnahme, ist dabei oberster Grundsatz. Konservatorische Maßnahmen sind die Sicherung, die Reinigung und Festigung mit Konsolierung.