Werdegang

2022
Freiberufliche/Selbständige Tätigkeit
Kreisheimatpflegerin Dillingen a.d. Donau

2005 – 2021
Freiberufliche/Selbständige Tätigkeit
Projekte: siehe Referenzen und Beispiele
Ehrenamtliche Projekte: Denkmal an Schule
Weiterbildung: jährliche Fachtagungen
Publikationen: “Zum Umgang mit Architekturoberflächen der Klassischen Moderne – Denkmalpflegerische Ansätze, Beispiele, Materialanalysen, Empfehlungen”, in RESTAURO 5/2007, S.304-311

2000 – 2005
Studium an der Fachhochschule in Hildesheim mit Praxissemester in Florenz
Berufsabschluss: Dipl.-Restauratorin (FH), Wandmalerei/Architekturoberfläche

1997 – 2000
Ausbildung zur Kirchenmalerin
Berufsabschluss: Kirchenmalerin

1997
Allgemeine Hochschulreife