Restaurierung

Eine Restaurierung (lat. “restaurare” – wiederherstellen) macht ästhetische und historische Werte eines Kunstwerkes unter Wahrung seiner Originalsubstanz sichtbar. Restauratorische Maßnahmen dienen der Wiederherstellung des ästhetischen Gesamteindruckes. Der vorhandene, gealterte Zustand eines Objektes soll dem Original wieder angenähert werden. Dies beinhaltet die Entfernung frühere Maßnahmen, wenn diese die ästhetische Gesamtwirkung eines Kunstwerkes beeinträchtigen oder Originalsubstanz gefährden. Auch hier beschränken sich die Eingriffe auf das Nötigste und sollten in jedem Fall reversibel, d.h. einfach entfernbar sein. Restauratorische Maßnahmen sind die Kittung von Fehlstellen, die Ergänzung von Träger und Oberfläche und die Retusche (mit verschiedenen Techniken).